Lavendel

von | 10. März 2021 | Duftpflanzen | 0 Kommentare

Lateinischer Name: Lavandula angustifolia

 

Diese Duftpflanze aus dem Mittelmeerraum ist eine Heil- und Gewürzpflanze, die in südlichen Ländern durch Optik und typischen Duft weite Landstriche prägt. Vor allem die Provence ist bekannt für riesige Lavendelfelder.
Die Pflanze existiert in vielen verschiedenen Züchtungs-Varianten, die Blüten sind meist lila und violett, es gibt aber auch dunkelblaue und weiße.
Der Duft des Lavendels ist süß, blumig und etwas krautig. Das ätherische Öl, das durch Wasserdampfdestillation der Blüten gewonnen wird, hat ein vielfältiges Anwendungsspektrum in der Aromatherapie – es wirkt entspannend, beruhigend, bei Schlaflosigkeit und Nervosität.

Möchtest du von uns informiert werden, wenn wir neue Beiträge mit aktuellen Garten-Tipps oder eine Reportage veröffentlichen?
Dann freuen wir uns, wenn wir dich einfach per Mail informieren dürfen.
Melde dich ganz einfach hier an (du kannst dich genauso einfach wieder abmelden):

Kategorien: Duftpflanzen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.