Garten-Oasen: Blätter statt Sonnenschirm

Mittagessen in der Gartenlaube war für mich schon als Kind eine besondere Freude, weil es mir richtiges Sommergefühl vermittelte: Ringsum flirrende Hitze und angenehm natürliche Kühle in der Laube durch die dichte Belaubung des Wilden Weins. Einfach ,Garten-Glück‘.

Immer mehr zeigt sich ja die tiefe Wahrheit der alten chinesischen Weisheit: „Willst du ein Leben lang glücklich sein, so schaffe dir einen Garten.“
Man sollte noch ergänzen: „Und richte ihn dir so ein, dass du dich darin auch rundum wohlfühlst.“

Bei flirrender Sommerhitze ist das in Zeiten ständig steigender Temperauren nicht immer gegeben – vor allem, wenn mitten in einer ,nackten‘ Rasenfläche nur ein Sonnenschirm und ein Plastik-Planschbecken für Abkühlung sorgen sollen.

Bäume sind unschlagbar

Viel effektiver, schöner und angenehmer ist es, durch gut geplante Bepflanzung (siehe auch ,Beratung‘) besondere Kühl-Effekte zu erreichen.

Unschlagbar sind großblättrige Bäume: Nicht nur, dass eine schöne Krone angenehmen natürlichen Schatten spendet, mindestens ebenso viel ,Kühlleistung‘ bringt die Wasserverdunstung des Blattwerks.
Nur zur Illustration: ein großer Baum kann die Kühlleistung von etwa 20 bis 25 Zimmer-Klimageräten erbringen – und verbraucht dabei keinen Strom!

Bäume wachsen allerdings von heute auf morgen nicht in den Himmel – wenn man sie erst pflanzen muss, braucht man vorerst noch andere ,Schattenspender‘, wie zum Beispiel eine grüne Laube, eine Pergola mit duftenden Rankgewächsen oder eine kühlende Hecke, flankiert von einem Mini-Teich mit leise plätscherndem und Kühlung spendendem Springbrunnen.

Wiese statt Rasen

Und noch etwas: ein kurz ,geschorener‘ englischer Rasen macht zwar viel Mühe, damit er ,original‘ aussieht, trägt aber relativ wenig zur Abkühlung bei. Wesentlich effektiver ist eine bunte Blumenwiese, da durch die größere Pflanzenoberfläche viel mehr Wasser verdunstet und dadurch besser kühlt.

Nicht zuletzt: Auch richtig angelegte Wege tragen zum ,Wohlfühlklima‘ bei.

Möchtest du von uns informiert werden, wenn wir neue Beiträge mit aktuellen Garten-Tipps oder eine Reportage veröffentlichen?
Dann freuen wir uns, wenn wir dich einfach per Mail informieren dürfen.
Melde dich ganz einfach hier an (du kannst dich genauso einfach wieder abmelden):